Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Feuerwehr Empfingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Aktuelle Einsätze

Aktuelles

Hier finden Sie unsere Artikel in der Übersicht.

Einsatz 2024-26

Feuerwehr
Erstelldatum16.05.2024

Zu einem Wohnhausbrand wurde die Feuerwehr Empfingen gegen 15:26 Uhr in die Marktstrasse alarmiert. Aus der ersten Meldung war zu entnehmen, das ein Balkon brennen würde und Personen noch im Gebäude sind. Anwohner konnten den Brand selbst löschen. Unter Atemschutz mit Wärmebildkamera und einem C-Strahlrohr wurde der gelöschte Brand auf dem Balkon großflächig abgekühlt. Im Anschluss die Räumlichkeiten belüftet und das Gebäude den Besitzern übergeben. Die anfahrenden Kameraden und die Führungsgruppe Horb-Empfingen-Eutingen wurden schnell somit aus dem Einsatz herausgelöst. Da es in der Anfangsphase unübersichtlich gewesen ist, wurde hier seitens der Leitstelle ein Grossaufgebot an Rettungskräften alarmiert. Wir bedanken uns bei allen Kräften für die Unterstützung. .

Bild zu

Einsatz 2024-25

Feuerwehr
Erstelldatum23.04.2024

Zu einem Umwelteinsatz wurde die Kleinschleife der Feuerwehr Empfingen um 10:46 Uhr alarmiert. Eine 150 Meter lange Dieselspur wurde abgebunden und Fachmännisch entsorgt.

MLF

Einsatz 2024-24

Feuerwehr
Erstelldatum23.04.2024

Die Abteilung Wiesenstetten wurde am heutigen Donnerstag um 7:53 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Horb a.N. Abt. Mühringen zu einem Zimmerbrand alarmiert. Hier wurden die Kameraden beim Erstangriff unterstützt. Im weiteren Verlauf stellten sie mit dem MLF eine 300 Meter lange Wasserversorgung zum Tanklöschfahrzeug und der Drehleiter her. Da sich der starke Brandrauch über mehrere Stockwerke ausgebreitet hatte und der weitere Verlauf des Brandes unklar war, wurde auf die Alarmstufe auf B5 erhöht. Somit wurde auch die Führungsgruppe Horb/Empfingen/Eutingen hinzu alarmiert

Feuerwehrauto LF10

Einsatz 2024-23

Feuerwehr
Erstelldatum15.04.2024

Kaum waren die Fahrzeuge wieder Einsatzbereit ertönten um 17:34 Uhr erneut die Melder. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der K4762 Richtung Betra. Bis zum eintreffen des Rettungsdienstes übernahm das erste Fahrzeug die Betreuung der Verletzten und bereitete Parallel alles vor zum Türe aufschneiden, da eine Person eingeschlossen war. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienstes wurden die Türen geöffnet und die Person aus dem Fahrzeug mit dem Spineboard gerettet, und dem Rettungsdienst übergeben. Weiterhin übernahmen wir die Verkehrsabsicherung, stellten den Brandschutz sicher. Nach dem der hinzugezogene Rettungshubschrauber Christoph 51 die Einsatzstelle verlassen hatte konnten wir den Einsatz beenden. Neben Die DRF Luftrettung waren noch zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Ortsverein Empfingen und die Polizei im Einsatz.

zwei verunfallte Autos

Einsatz 2024-22

Feuerwehr
Erstelldatum15.04.2024

Um 16:36 Uhr alarmierte uns die integrierte Leitstelle Freudenstadt zu einem Zimmer-/ Wohnungsbrand in der Wiesenstetter Straße. Am Einsatzort eingetroffen, wurde verbranntes Essen auf Herd vorgefunden. Nach dem die Wohnung belüftet wurde konnte der Einsatz beendet werden. Dank der schnellen Reaktion der Nachbarn konnte hier ein Brand verhindert werden. Mit im Einsatz war hier neben der Gesamtwehr Empfingen, noch der DRK Ortsverein Empfingen, ein Rettungswagen und die Polizei.

fahrendes MTW

Einsatz 2024-21

Feuerwehr
Erstelldatum12.04.2024

Um 13:26 Uhr ertönten die Funkmeldeempfänger der Feuerwehr Empfingen mit der Meldung B5 Dachstuhlbrand zu einer Tennishalle im Gewerbegebiet Auchtert. Neben der Gesamtwehr Empfingen machten sich die Feuerwehr Horb Abt. Stadt, mit Drehleiter, Tanklöschfahrzeug und dem Wechsellader mit dem AB Tank, die Führungsgruppe Horb/Empfingen/Eutingen sowie die Drehleiter aus Haigerloch und der Rettungsdienst auf dem Weg zum Einsatz. Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen aus dem Giebel der mittleren Halle, abtropfende Kunststoffteile fielen in den Hallenboden. Mit mehreren Trupps wurde von außen und innen abgelöscht. Der Brand war schnell unter Kontrolle. Ein Problem stellten die Dachplatten, diese waren in Sandwitchbauweise gefertigt. Das Dach wurden über zwei Drehleitern geöffnet und abgelöscht. Die zwei Drehleitern waren nötig um die Einsatzkräfte abzusichern. Parallel wurde mit mehreren Lüftern die Hallen entlüftet. Bürgermeister Ferdinand Truffner machte sich ein Bild der Lage. Um 15:30 Uhr konnten die ersten Kräften aus dem Einsatz herausgelöst werden. Um ca 17.00 Uhr konnte Brand aus gemeldet werden. Insgesamt waren 20 Fahrzeuge und ca 60 Einsatzkräfte im Einsatz.

Bild zu

Einsatz 2024-20

Feuerwehr
Erstelldatum11.04.2024

Zu einem gemeldeten Flächenbrand auf der BAB81 in Fahrtrichtung Stuttgart wurde die Feuerwehr Empfingen gegen 15.00 Uhr alarmiert. Gemeldet wurde, das auf einer Länge von 10 Metern der Mittelstreifen brennen würde. Auf Anfahrt konnte kein Feuer festgestellt werden. Daraufhin wurden nochmal in beiden Richtungen der Mittelstreifen abgesucht. Ein Brand konnte hier nicht festgestellt werden. Einsatzende für die Feuerwehr.

LF20 auf Anfahrt

Einsatz 2024-19

Feuerwehr
Erstelldatum02.04.2024

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb wurde heute Nacht um 02:23 Uhr die Feuerwehr Empfingen alarmiert. Warum ein Druckwächter einer Sprinkleranlage hier die Anlage auslöste konnte nicht festgestellt werden. Die BMA wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben. Einsatzende für die Feuerwehr.

LF20 auf Anfahrt

Einsatz 2024-18

Feuerwehr
Erstelldatum02.04.2024

Die Kleinschleife der Feuerwehr Empfingen wurde heute gegen um 17:37 Uhr zu einem Kleinbrand alarmiert. Gemeldet wurde brennendes Gestrüpp in einem Waldstück entlang der B463. Bei Ankunft wurden Glutnester festgestellt. Die Brandstelle wurde bewässert und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Feuerwehrfahrzeug LF10

Einsatz 2024-17

Feuerwehr
Erstelldatum28.03.2024

Um 17:20 Uhr wurde heute die Türöffnungsgruppe der Feuerwehr Empfingen zu einer Türöffnung alarmiert. Die Tür wurde gewaltfrei geöffnet und die Person sowie die Einsatzstelle dem Rettungsdienst übergeben.

Feuerwehrauto LF10